Soforthilfe unter
+49 9123 9982-0
Hermetische Zeltabdichtung hindert Bettwanzen an der Flucht
Bettwanzen-Bekämpfung ohne chemische Rückstände
Unser Anwendungsverfahren tötet Bettwanzen in der kleinsten Ritze
Wir beseitigen den Bettwanzenbefall zu 100%

Begasung

Ein Bettwanzenbefall in Berghütten, Almhütten, Alpenhütten, Unterkünften und Schutzhütten der unentdeckt bleibt, hat oft eine rasante Befallsausdehnung und Ausbreitung (Epidemie) zur Folge. Der Wanzenbefall breitet sich auf die ganze Hütte aus, also benachbarte Räumlichkeiten zu den Schlafräumen und schließlich das ganze Gebäude werden nun besiedelt.

Bettwanzenhorror

zwei Bettwanzen

Wir haben uns spezialisiert auf eine vollständige Bekämpfung eines jeweiligen Bettwanzen-Befalls in Berghütten. Dies gewährleisten wir durch eine Begasung im Zeltverfahren. Besonders in luftiger Höhe sind wir hier tätig: Bettwanzen-Bekämpfung in Berghütten, Alpenhütten (Alpine huts), Hüttenunterkünften, Schutzhütten, Almhütten, Blockhäuser, Bergchalets bzw. Chalets, Herbergen, Alpine Gebäude etc. Hier wenden wir das von uns perfektionierte Verfahren der Zeltbegasung an. Siehe auch Zeltbegasung oder Präzisionsbegasung:

http://www.binker.eu/bekaempfungsmethoden/begasung/zeltbegasung-von-gebaeuden.html
http://www.binker.eu/bekaempfungsmethoden/begasung/begasungen-in-freilichtmuseen.html
http://www.binker.eu/bekaempfungsmethoden/begasung/praezisionsbegasungen-mit-profume-und-vikane.html

Komplettbegasung nach Saisonende

Begasungseinsatz im Winter

rechtes Bild - Begasungsleiter Klaus Weigt und Geschäftsführer Joachim Binker im „Schweren Schnee-Einsatz“

Überwachung der Begasung

moderne Berghütte

Die Befallsgebäude werden gasdicht verpackt und die gesamte Immobilie begast! Rückstandsfrei von Gas und Bettwanzen!

TÜV-Gutachten liegen vor! Zufriedene Kunden, Wanzen-unbehelligte Wanderer und nicht-ausgesaugte Übernachtungsgäste sind stets unser Ziel!